Die Kunst des langsamen Verführens

Verdopple Deine Dates - Langsames Verführens lohnt sichFlirten ist eine der ältesten Beschäftigungen für Männer. Es ist der erste Akt des Balztanzes und, bei richtiger Ausführung, der erste Schritt für intimere Aspekte einer Beziehung.

Es muss nicht darum gehen jemanden ins Bett zu kriegen. Es kann darum gehen eine Frau, jede Frau, dazu bringen sich gut mit sich selbst zu fühlen. Und genauso geht es dem Mann auch, wenn sie es erwidert. Auf diesem Level, ist es ein harmloser Spaß ohne versteckten Plan.

Da die mittleren Phasen des Paarungstanzes heute mehr oder weniger verschwunden sind, kann flirten schnell schief gehen, wenn man es falsch macht. Es gibt eine dünne Linie zwischen flirten und sexueller Belästigung. Und die möchtest du nicht übertreten.

Früher gäbe es eine Menge durchzustehen, bevor ein Mädchen in deinem Bett landet. Normalerweise umfasste das Dates, Verlobung und schließlich Heirat, bevor der Paarungstanz zum Höhepunkt kommt. Verzeih das Wortspiel.

Aber heute kommen viele vom Flirt ins Bett an einem Abend. Dadurch kommt dem Flirt eine größere Wichtigkeit zu. Er wird zum Vorspiel in vielen Situation. Und wie es mit Vorspielen so ist, sie müssen gut gemacht wird, damit der Höhepunkt ebenfalls gut wird.

Dieser Artikel befasst sich nicht damit, wie man Frauen am ersten Abend ins Bett kriegt. Schnellverführung, wie man es nennt, interessiert mich wenig. Es ist ein wenig wie Fast Food. Du kriegst es schnell, du isst es schnell und du merkst kaum, dass du es überhaupt hattest. Du erinnerst dich sicherlich nicht so gut an den Geschmack, besonders nicht, wenn du dabei getrunken hast.

Allein aus diesem Grund bin ich kein Freund der Schnellverführung. Ich bevorzuge eher ein Feinschmeckermahl in angemessener Umgebung als ein Bürger mit Pommes an der Imbissbude.

Ich will also, dass du die Vorteile berücksichtigst, die es hat, es langsam angehen zu lassen. Schneller Erfolg ist nicht alles. Es wird langweilig nach einer Weile und eintönig. Richtig durchgeführt wird der Paarungstanz selbst ein Erlebnis, nicht nur sein Höhepunkt.

Wenn du flirten als etwas angemessenes empfindest, als etwas für Gentleman, dass nichts als Ziel hat, als einer Frau das Gefühl zu geben attraktiv zu sein, dann wird es viel einfacher. Sobald du es als Startblock für deinen Sprint ins Schlafzimmer siehst, bringst du zu viel Druck über dich selbst.

Flirten kann so einfach sein, wie jemandem bewundernd zuzulächeln. Es kann ein leichtes Senken des Kopfs sein, eine Bestätigung, dass eine Frau deine Aufmerksamkeit wert ist.

Es kann nonverbales ebenso einschließen. Wie zum Beispiel sind an gesellschaftlich akzeptierten Stellen, wie ihrem Ellenbogen, Rücken oder ihrer Schulter zu berühren. Du flirtest nicht nur, wenn deine Hand ihren Rücken bis zum Hintern runterfährt. Also geh nicht so weit, außer du magst Fast Food.

Eine der aufregendsten Sachen, die ein Mann tun kann, ist seinen Finger leicht am Arm der Frau herunterwandern zu lassen, während er ihr in die Augen guckt. Wenn sie ihn wegzieht, geht nicht dahin zurück. Achte auf ihre Reaktion.

Akzeptiere das “Nein” als Antwort. Sie wird sich so sicherer fühlen, also aufgeschlossener für weitere Entwicklung.

Es gibt so viele subtile Dinge, die du zum Flirten tun kannst, ohne überhaupt ein Wort zu sagen. Du kannst dich zu ihr herüberlesen, ihr ins Ohr atmen und sanft “mmmh” machen, als würdest du ihren bloßen Geruch mögen.

Augenkontakt ist ein nützlicher Teil des Flirtens, aber es müssen keine langen lüsternen Blicke sein. Es kann ein intensiver Moment der Verbundenheit sein, guck danach weg, als wäre die Kraft des Moments zu viel für dich. Intensive Blickkontakte sind beunruhigend für beide Parteien, wenn sie richtig durchgeführt werden. Du solltest dich ein wenig verwundbar führen, als hättest du ein Fenster zu deiner Seele geöffnet und sie hereingelassen.

Sie wird neugierig sein, nach so einem Moment.

Es macht sie neugierig, wenn du dich danach “zusammenreist” und so tust, als wäre nichts gewesen. Dabei muss es natürlich offensichtlich sein, dass etwas war.

Ich möchte nicht, dass du diesen Blick fälschst. Wenn du ihren Blick einfingst und sie wirklich anschaust, dann wird etwas passieren. Wir können uns alle mit jedem mit so einem Blick verbinden. Es ist nur intensiver, wenn die Chemie mitspielt. Bitte lern keine dummen Anmachsprüche. Sie funktionieren überhaupt nichts und lassen dich nur hirnlos aussehen. Wenn du einen Spruch brauchst, als eine Art BackUp, dann nimm auch einen, der offensichtlich schon etwas überstrapaziert ist, damit es so wirkt, als wollest du nur einen Scherz machen. “Wie heißt es? Was macht eine hübsche Frau wie du in einem Drecksloch wie diesem?” Und wenn sie Spaß am Spiel hat und ihr nicht in einem Drecksloch seid, dann wird sie es mit einem ähnlichen Spruch erwidern und ihr habt beide was zum lachen.

Mädchen sammeln Anmachsprüche und tauschen sie für einen Lacher mit ihren Freundinnen. Sie sammeln sich selten die Typen mit solchen Sprüchen ein. Sei natürlich, sei echt. Wenn du es mit der richtigen Körpersprache kombinierst, gibst du ihr ein gutes Gefühl und du wirst merken, dass dich der Flirt “tiefer in den Tanz” zieht. Für Schritt-für-Schritt Anleitungen deinen Flirt-Erfolg zu erhöhen empfehlen wir das Verdopple Deine Dates System von David DeAngelo.

>> Für mehr Tipps zum erfolgreichen Ansprechen und Verführen kann ich das Verdopple Deine Dates Programm empfehlen <<

4avg.rating 39 votes.